Home  | Impressum | Sitemap | KIT

Geisteswissenschaftliche Arbeitstechniken

Geisteswissenschaftliche Arbeitstechniken
Typ: Proseminar (PS) Links:
Semester: WS 2017/18
Ort:

Geb. 30.91, R. 012

Zeit:

Mo. 11:30 - 13:00 Uhr wöchentlich

Beginn: 23.Oktober 2017
Dozent:

Prof. Dr. Marcus Popplow

SWS: 2
LVNr.: 5012049
Hinweis:

PolG I: PolG 1.2 (Bitte beachten Sie, dass sich die Modulzuordnungen evtl. noch ändern können. Verbindlich sind allein die Zuordnungen im CMS.)

Das Seminar gibt zu Beginn des BA-Studiums Euklid einen Überblick über das „Handwerkszeug“ geisteswissenschaftlichen Arbeitens. Geklärt wird, wie man in den Geisteswissenschaften seriös arbeitet (indem man z.B. seine Quellen durch Fußnoten nachweist), wie man Literatur für Themen findet, die man erforschen möchte (z.B. über diverse online-Kataloge, dann aber auch konkret in der Bibliothek), wie man die vielfältigen Informationsangebote im Internet nutzt (vor allem die online-Portale der Geisteswissenschaften) und was beim Verfassen von Texten unterschiedlicher Art zu beachten ist. Die entsprechenden Beispiele stammen zum Großteil aus der Geschichtswissenschaft, zum Teil auch aus der Philosophie als den beiden Fächern, die im BA-Euklid studiert werden.

Die behandelten Themen werden anhand von kleineren Arbeitsaufgaben erprobt und im begleitenden Tutorium vertieft. Im Rahmen des Tutoriums finden Exkursionen zu wichtigen Institutionen in Karlsruhe statt (z.B. Badische Landesbibliothek, Badisches Landesmuseum, Generallandesarchiv).