Home  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Reichsbahn - Reichsautobahn. Verkehrspolitik und Verkehrstechnik im NS-Staat

Reichsbahn - Reichsautobahn. Verkehrspolitik und Verkehrstechnik im NS-Staat
Typ: Hauptseminar (HS)
Semester: WS 19/20
Zeit: 17.10.2019
14:00 - 15:30 wöchentlich




24.10.2019
14:00 - 15:30 wöchentlich



31.10.2019
14:00 - 15:30 wöchentlich



07.11.2019
14:00 - 15:30 wöchentlich



14.11.2019
14:00 - 15:30 wöchentlich



21.11.2019
14:00 - 15:30 wöchentlich



28.11.2019
14:00 - 15:30 wöchentlich



05.12.2019
14:00 - 15:30 wöchentlich



12.12.2019
14:00 - 15:30 wöchentlich



19.12.2019
14:00 - 15:30 wöchentlich



09.01.2020
14:00 - 15:30 wöchentlich



16.01.2020
14:00 - 15:30 wöchentlich



23.01.2020
14:00 - 15:30 wöchentlich



30.01.2020
14:00 - 15:30 wöchentlich



06.02.2020
14:00 - 15:30 wöchentlich




Dozent: Dr. Thomas Meyer
SWS: 2
LVNr.: 5012053
Bemerkungen

Zu den wesentlichen Kennzeichen des Dritten Reiches gehört die propagandistische Selbstinszenierung. Der Mobilitätssektor ist hier keine Ausnahme, wie der Einfluss des Staates auf den Schienen- und Straßenverkehr zeigt. Während einerseits der Kraftverkehr und mit ihm die Reichsautobahn eine zuvor nicht gekannte Förderung erfuhren, hatte die Reichsbahn empfindliche Einschnitte in das bis dahin erfolgreich verteidigte Transportmonopol hinzunehmen. Gleichzeitig stehen Prestigeobjekte der Eisenbahn wie z. B. die „Fliegende Züge“ genannten Schnelltriebwagen für den Willen, auch den Personenverkehr auf der Schiene zu modernisieren und dem erstarkenden Straßenverkehr durch schnelle und komfortable Städteverbindungen entgegenzutreten.

Das Seminar wird den diesen Entwicklungen zugrundeliegenden Zusammenhängen nachgehen und dabei sowohl die Hintergründe der vermeintlich rein nationalsozialistischen Errungenschaften in den Blick nehmen, als auch Charakter und Inszenierung der NS-Verkehrspolitik ausleuchten. Indem neben Planung, Baumaßnahmen, Propaganda und künstlerischer Ausgestaltung auch die Verkehrsmittel selbst und deren Infrastruktur behandelt werden, entsteht eine differenzierte Zusammenschau auf dieses zwar eher kurze, für die Entwicklung der späteren Bundesrepublik aber umso bedeutungsvollere Kapitel deutscher Verkehrsgeschichte.

Das Seminar ist als interdisziplinäre Veranstaltung angelegt, die sich an Studierende aus den Bereichen Geistes- und Sozialwissenschaften und Maschinenbau wendet. Anders als der Titel vermuten lässt, sind keine umfangreichen Vorkenntnisse erforderlich, eine umfangreiche Literaturliste ermöglicht den Teilnehmern den Einstieg in das Themengebiet. Erforderliche Studienleistungen sind das Halten eines Referats mit Thesenpapier und eine schriftliche Seminararbeit oder ein schriftliches Essay nach Absprache.

Literaturhinweise

Gall, Lothar u. Manfred Pohl: Die Eisenbahn in Deutschland. Von den Anfängen bis zur Gegenwart, München 1999.

Gottwaldt, Alfred B.: Deutsche Reichsbahn 1935, Stuttgart 1975.

Ders.: Julius Dorpmüller, die Reichsbahn und die Autobahn. Verkehrspolitik und Leben des Verkehrsministers bis 1945, Berlin 1995.

Hauptverwaltung der Deutschen Reichsbahn: Hundert Jahre deutsche Eisenbahn, Berlin 1935.

Kaftan, Kurt Gustav: Von der Autobahn zum Weltautobahnverkehr, in: Die Welt im Fortschritt. Gemeinverständliche Bücher des Wissens und Forschens der Gegenwart, Berlin 1935, S. 67-146.

König, Walter: Volkswagen, Volksempfänger, Volksgemeinschaft. „Volksprodukte“ im Dritten Reich: Vom Scheitern einer nationalsozialistischen Konsumgesellschaft.

Kriest, Michael: Die Reichsautobahn. Konzeption, räumliche Struktur und Denkmaleigenschaft eines historischen Verkehrsnetzes, Petersberg 2016.

Lichtenstein, Claude u. Kurt Engler: Stromlinienform - Streamline - Aerodynamisme – Aerodinamismo, Zürich 1992.

Mommsen, Hans u. Manfred Grieger: Das Volkswagenwerk und seine Arbeiter im Dritten Reich, Düsseldorf 1996.

Oswald, Werner: Deutsche Autos 1920 – 1945. Eine Typengeschichte, Stuttgart 1981.

Schollenberger, Werner: Automobile in den 30er Jahren, Freiburg 2013.

Schütz, Erhard u. Eckhard Gruber: Mythos Reichsautobahn. Bau und Inszenierung der „Straßen des Führers“ 1933-1941, Berlin 1996.

Seherr-Thoss, H. C. Graf von: Die deutsche Automobilindustrie. Eine Dokumentation von 1886 bis 1979, 2. Aufl. Stuttgart 1979.

Stern, Volkhard: Der Autobahn-Schnellverkehr der Deutschen Reichsbahn, Freiburg i. Br. 2008.

Stern, Volkhard: Reichsbahn und Reichsautobahn, Freiburg i. Br. 2017

V. Fersen, Olaf (Hrsg.): Ein Jahrhundert Automobiltechnik. Personenwagen, Düsseldorf 1986.

Vosselmann, Arend: Reichsautobahn. Schönheit. Natur. Technik, Kiel 2001.