Home  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Was ist Geschichte?

Was ist Geschichte?
Typ: Hauptseminar (HS)
Semester: WS 19/20
Zeit: 15.10.2019
15:45 - 19:00




29.10.2019
15:45 - 19:00



12.11.2019
15:45 - 19:00



26.11.2019
15:45 - 19:00



10.12.2019
15:45 - 19:00



07.01.2020
15:45 - 19:00



21.01.2020
15:45 - 19:00



04.02.2020
15:45 - 19:00




Dozent:
SWS: 2
LVNr.: 5012051
Bemerkungen

Was eigentlich ist Geschichte? Wir alle haben ein Alltagsverständnis, was unter Geschichte zu verstehen ist: Wir können Beispiele nennen, in denen uns Geschichte im tagtäglichen Leben begegnet, wir können uns sogar an Definitionen versuchen. Aber meint "Geschichte" tatsächlich immer dasselbe? Vermitteln Museen unter "Geschichte" das Gleiche wie TV-Dokumentationen und historische Spielfilme? Ist an der Schule im Fach Geschichte das Gleiche gemeint, wie an der Universität? Und wie ist es mit der Abgrenzung zur Philosophie oder zu anderen Sozialwissenschaften? Verstehen alle Historiker überhaupt dasselbe unter dem Wort Geschichte? Und was ist dann mit den vielen "Bindestrich-Geschichten" wie Technikgeschichte oder Kulturgeschichte? Worin unterscheiden Sie sich von, zum Beispiel, Politischer Geschichte? Und wie ist das überhaupt über die Sprach-, Landes- und Kulturgrenzen hinaus? Ist "Geschichte" überall auf der Welt "Geschichte"? Und war das schon immer so?

 

Was Geschichte nun ist, ist auf den zweiten Blick also gar nicht eindeutig und selbstverständlich. Im Wintersemester machen wir uns auf eine methodisch-theoretische Reise durch Raum und Zeit, um die Frage zu ergründen: "Was ist Geschichte?" Station werden wir machen bei verschiedenen Geschichtsverständnissen, bei unterschiedlichen Spielarten der akademischen Geschichtsschreibung, bei verschiedenen Geistesgrößen und wo immer uns die Frage hintreibt: Was ist Geschichte?

Als Studienleistung ist die Anfertigung einer kleinen schriftlichen Arbeit in Form eines Journals vorgesehen. Das Seminar kann im Studiengang EUKLID im Rahmen des Moduls „Ideen, Begriffe, Konzepte“ als Veranstaltung für IDEE I (2. Studienjahr) besucht werden.