Home  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Zur Vor- und Frühgeschichte der TH Karlsruhe

Zur Vor- und Frühgeschichte der TH Karlsruhe
Typ: Hauptseminar (HS)
Semester: WS 19/20
Zeit: 14.10.2019
09:45 - 11:15 wöchentlich
30.91 Raum 012
30.91 Franz-Schnabel-Haus


21.10.2019
09:45 - 11:15 wöchentlich
30.91 Raum 012
30.91 Franz-Schnabel-Haus

28.10.2019
09:45 - 11:15 wöchentlich
30.91 Raum 012
30.91 Franz-Schnabel-Haus

04.11.2019
09:45 - 11:15 wöchentlich
30.91 Raum 012
30.91 Franz-Schnabel-Haus

11.11.2019
09:45 - 11:15 wöchentlich
30.91 Raum 012
30.91 Franz-Schnabel-Haus

18.11.2019
09:45 - 11:15 wöchentlich
30.91 Raum 012
30.91 Franz-Schnabel-Haus

25.11.2019
09:45 - 11:15 wöchentlich
30.91 Raum 012
30.91 Franz-Schnabel-Haus

02.12.2019
09:45 - 11:15 wöchentlich
30.91 Raum 012
30.91 Franz-Schnabel-Haus

09.12.2019
09:45 - 11:15 wöchentlich
30.91 Raum 012
30.91 Franz-Schnabel-Haus

16.12.2019
09:45 - 11:15 wöchentlich
30.91 Raum 012
30.91 Franz-Schnabel-Haus

23.12.2019
09:45 - 11:15 wöchentlich
30.91 Raum 012
30.91 Franz-Schnabel-Haus

13.01.2020
09:45 - 11:15 wöchentlich
30.91 Raum 012
30.91 Franz-Schnabel-Haus

20.01.2020
09:45 - 11:15 wöchentlich
30.91 Raum 012
30.91 Franz-Schnabel-Haus

27.01.2020
09:45 - 11:15 wöchentlich
30.91 Raum 012
30.91 Franz-Schnabel-Haus

03.02.2020
09:45 - 11:15 wöchentlich
30.91 Raum 012
30.91 Franz-Schnabel-Haus


Dozent: Anton Guhl
SWS: 2
LVNr.: 5012008
Bemerkungen

Dieses Seminar ist als Forschungsseminar konzipiert. Wir werden mit Archivquellen arbeiten und den derzeitigen Kenntnisstand zur Vor- und Frühgeschichte der TH Karlsruhe erweitern. Dafür werden wir uns in den ersten Sitzungen einen Überblick über die einschlägige Literatur zur Geschichte der 1825 gegründeten Polytechnischen Schule in Karlsruhe verschaffen. In einem weiteren Arbeitsschritt werden wir (neu) lernen, Schreibschrift zu lesen, um im KIT-Archiv in Zusammenarbeit mit dem Archivleiter Dr. Klaus Nippert aus den Akten Erkenntnisse zum Lehren und Lernen der jungen Anstalt zu gewinnen. Vor dem Hintergrund des sich nähernden 200. Jahrestags dieses Gründungsereignisses werden wir unsere Arbeit in einen Zusammenhang mit aktuell diskutierten Fragen und Problemen anlassbezogener Hochschulgeschichtsschreibung stellen.

Das Projektseminar richtet sich an Studierende, die Einblicke in die geschichtswissenschaftliche Forschungspraxis erhalten möchten, und an diejenigen, die sich in Hinblick auf eigene Qualifikationsschriften (BA/MA) an Themen wagen möchten, die mit der Auswertung von Archivquellen verbunden sind. Um konzentriertes Forschen zu ermöglichen, ist – nach zu treffenden Absprachen in der ersten Sitzung – die Zusammenfassung einzelner Termine zu Doppelsitzungen (Mo 8:00-11:15 Uhr) angestrebt. Das entspräche einer höheren Arbeitsbelastung in der ersten Semesterhälfte, im Gegenzug wäre die Präsenzphase vor Weihnachten abgeschlossen.

Studienleistung: Für die erfolgreiche Teilnahme ist regelmäßige Mitarbeit in dem kollaborativen Forschungsprozess (d.h. auch Anwesenheit), kontinuierliche Lektüre, die Bereitschaft zur Diskussion und die Präsentation der jeweils eigenen Forschungsergebnisse in mündlicher und strukturierter Form (z. B. Excel) erforderlich (PolG/KGT I). Bei Zuordnung in PolG/KGT II ist überdies eine kurze schriftliche Ausarbeitung (4-5 Seiten) zu erstellen.

Literaturhinweise

Klaus-Peter Hoepke, Geschichte der Fridericiana. Stationen in der Geschichte der Universität Karlsruhe (TH) von der Gründung 1825 bis zum Jahr 2000, hg. von Günther Grünthal, Klaus Nippert und Peter Steinbach (Veröffentlichungen aus dem Universitätsarchiv Karlsruhe 1), Karlsruhe 2007 [online verfügbar];

Johann Friedrich Ladomus, Über technische Lehranstalten, Karlsruhe 1824 [online verfügbar];

Karl Friedrich Nebenius, Über technische Lehranstalten in ihrem Zusammenhange mit dem gesammten Unterrichtswesen und mit besonderer Rücksicht auf die polytechnische Schule zu Karlsruhe, Karlsruhe 1833 [online verfügbar];

Franz Schnabel, Die Anfänge des technischen Hochschulwesens, in: Festschrift anlässlich des 100jährigen Bestehens der Technischen Hochschule Fridericiana zu Karlsruhe, Karlsruhe 1925, S. 1-44.