50 Jahre Grenzen des Wachstums. Perspektiven auf den Club of Rome-Bericht von 1972

1972 erschien mit The Limits to Growth, dt. Die Grenzen des Wachstums, einer der einflussreichsten Texte des 20. Jahrhunderts. Er gilt als einer der Ausgangspunkte für die globalen Wachstums-, Umweltschutz-, Nachhaltigkeits- und Klimawandeldebatten. Im Auftrag des Club of Rome machte der Bericht zum ersten Mal auf die dramatischen weltweiten ökonomischen, ökologischen und sozialen Konsequenzen der westlichen Wachstumsideologie für den globalen industriellen Norden wie den „unterentwickelten“ globalen Süden aufmerksam. Die Grenzen des Wachstums steht am Beginn der Epoche der Umweltbewegungen und der Umweltpolitik in den 1970er Jahren. Aber warum ist es auch 50 Jahre später noch nötig, dass die Fridays for Future-Bewegung auf die nach wie vor unerledigten Anliegen des Club of Rome-Berichts aufmerksam machen muss? Dieses Auseinandertreten von Diskursen und politisch-ökonomischer Realität in Fragen des Wachstums und der Umwelt nimmt die Ringvorlesung aus interdisziplinärer Perspektive in den Blick und stellt es zur Diskussion. Dabei sollen insbesondere auch aktuelle umweltpolitische Debatten und aktivistische Perspektiven miteinbezogen werden. Die Initiative zur Ringvorlesung und die thematische Ausrichtung gehen auf eine Gruppe fortgeschrittener Studierender im Studienfach Europäische Kultur und Ideengeschichte und ein Oberseminar zum Club of Rome-Bericht zurück.

 

Literaturhinweise

Grundlagentext Donnella und Dennis L. Meadows, Die Grenzen des Wachstums. Bericht des Club of Rome zur Lage der Menschheit, Stuttgart 1972 oder Reinbek 1973 u, ö.;

Literaturhinweise zur Wachstumsdiskussion:https://de.wikipedia.org/wiki/Die_Grenzen_des_Wachstums; Andreas Busch,Wachstum/Wachstumspolitik, in: Dieter Nohlen, Florian Grotz (Hg.), Kleines Lexikon der Politik, 6. Aufl., Bonn 2015 (Bundeszentrale für politische Bildung), S. 710 f.

Armin Grunwald (Hg.), Handbuch Technikethik, Stuttgart 2013;

siehe auch die Volltextsuche der Bundeszentrale für politische Bildung bpd.de unter ,Grenzen des Wachstums‘: https://www.bpb.de/suche/?suchwort=Grenzen+des+Wachstums&suchen=Senden.

Nils Freytag, „Eine Bombe im Taschenbuchformat“? Die „Grenzen des Wachstums“ und die öffentliche Resonanz, in: Zeithistorische Forschungen/Studies in Contemporary History, Online-Ausgabe, 3 (2006), H. 3, https://zeithistorische-forschungen.de/3-2006/4478, DOI: https://doi.org/10.14765/zzf.dok-1933, Druckausgabe: S. 465-469.