Home  | Impressum | Sitemap | KIT

Christian Zumbrägel wurde mit den Nachwuchspreis der Georg-Agricola-Gesellschaft für Technikgeschichte und Industriekultur e.V. ausgezeichnet

Christian Zumbrägel wurde mit den Nachwuchspreis der Georg-Agricola-Gesellschaft für Technikgeschichte und Industriekultur e.V. ausgezeichnet
Datum:

02.09.2017

Referent:

Dr. des. Christian Zumbrägel

Nachwuchspreis Zumbrägel 2017

links: Prof. Dr. Helmuth Albrecht (TU Bergakademie Freiberg); mitte: Dr. des. Christian Zumbrägel (IfG, KIT); rechts: Fabian Zimmer, M.A. (Rachel Carson Center)

 

Der Nachwuchspreis der Georg-Agricola-Gesellschaft für Technikgeschichte und Industriekultur e.V.  in der Kategorie „Dissertationen und Habilitationen“ ging dieses Jahr an Dr. des. Christian Zumbrägel. Ausgezeichnet wurde Zumbrägel für seine 2016 eingereichte Dissertation „Viele Wenige machen ein Viel“ – Eine Technik- und Umweltgeschichte der Kleinwasserkraft (1880-1930). Die Arbeit wird Ende 2017 im Verlag Ferdinand Schöningh in der Reihe Geschichte der technischen Kultur  erscheinen, die von Martina Heßler, Klaus Gestwa, Helmuth Trischler und Dirk van Laak herausgegeben wird.