Home  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Vortrag: Nationalismus und Religion (Reihe: Christus um Sechs)

Vortrag: Nationalismus und Religion (Reihe: Christus um Sechs)
Tagung:

Vortrag: Nationalismus und Religion (Reihe: Christus um Sechs)

Tagungsort:

Evang. Christuskirche Karlsruhe, Andachtsraum, Riefstahlstraße 2, 76133 Karlsruhe.

Datum:

20. Januar 2019

Referent:

Prof. Dr. Rolf-Ulrich Kunze

Zeit:

18.00

Quelle:

Gemeindebrief Christuskirche Karlsruhe, 114 (2018), Dez. 2018-Feb. 2019, S. 9.

Das Verhältnis von Nationalismus und Religion wird in der historischen Forschung durch die Auseinandersetzung mit der Säkularisierungstheorie bestimmt. Die Verbindungen der Meta-Ideologie Nationalismus mit Formen der Offenbarungsreligion erscheinen in dieser Sicht vor allem als Variationen innerweltlich erlösender Ersatzreligion. Bei dieser self fulfilling phrophecy geraten allerdings die höchst problematischen Formen der Sakralisierung des Politischen aus dem Blick, an der sich insbesondere reformatorische Theologinnen und Theologen direkt beteiligt haben, z. B. die deutschchristliche Theologie im Nationalsozialismus als Brücke zwischen Luther und Hitler. Der Vortrag stellt diesen Widerspruch zur Diskussion.

 

Literatur: Rolf-Ulrich Kunze, Nationalismus, erscheint Stuttgart 2019; Peter van der Veer, Nationalism and religion, in: The Oxford Handbook of the history of nationalism, ed. by John Breuilly, Oxford/UK 2016 (zuerst ebd., 2013), S. 655-671.