Home  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Evangelische Erwachsenenbildung Karlsruhe, JungeAlte Vortrag: Musste Weimar scheitern?

Evangelische Erwachsenenbildung Karlsruhe, JungeAlte Vortrag: Musste Weimar scheitern?
Tagung:

Evangelische Erwachsenenbildung Karlsruhe, JungeAlte

Vortrag: Musste Weimar scheitern?

Tagungsort:

Gemeindehaus Karlsruhe-Durlach, Am Zwinger 5

Datum:

23.1.2019

Referent:

Prof. Dr. Rolf-Ulrich Kunze

Zeit:

10.00-11.30

Quelle:

https://www.durlacher.de/start/neuigkeiten-archiv/artikel/archiv/2019/januar/22/vortrag-von-rolf-ulrich-kunze-ueber-die-weimarer-republik.html

Musste die Weimarer Republik scheitern?

23.1.2019, 9.30 Uhr

 

Die Weimarer Republik wird als scheiternde Demokratie verstanden, vor allem in Abgrenzung zur Demokratie des Grundgesetzes. Sie war belastet durch die Niederlage im Ersten Weltkrieg, wirkungsmächtige antidemokratische Mentalitäten und eine generelle Ablehnung der Versailler Nachkriegsordnung durch die Mehrheit der Deutschen. Aber war sie wirklich eine ,Republik ohne Republikaner’? Was ergibt ein europäischer Vergleich der Weimarer Reichsverfassung? Welche Rolle spielten die Erfahrungen von Hyperinflation, Berliner Moderne und Weltwirtschaftskrise? Der Vortrag stellt diese und andere Kontexte des ,Scheiterns’ einer demokratischen Verfassungsordnung zur Diskussion. Dazu gehört auch die Frage, ob vielleicht Berlin Weimar werden könnte.

 

Einf. Lit.: Ian Kershaw, Höllensturz. Europa 1914 bis 1949, München 2017; Rolf-Ulrich Kunze, Nation und Nationalismus, Darmstadt 2005