News
Call for Papers: Workshop „Reflecting Technology in Academic Teaching" am 27./28.07.2021

Wir bitten um Vortragsvorschläge für einen internationalen Workshop zur universitären Lehre in der Technikgeschichte, Technikphilosophie, Technikfolgenabschätzung und den environmental humanities. Der Workshop findet unter der Leitung von Prof. Dr. Dr. Rafaela Hillerbrand (ITAS, ARRTI) und Prof. Dr. Marcus Popplow (ITZ - Dept. für Geschichte) online oder gegebenenfalls in Karlsruhe statt. Stichtag für den Call for Papers ist der 31. März 2021.

 

Weitere Informationen
Aktuelle Vorträge
Grafik einer 3D-Simulation: Kolben und Ventil, Wasserpumpwerk Schwetzingen3D-Digitalisierung von Kulturdenkmalen der Technik als Quellen der Technikgeschichte: Video und Vortrag

Im Rahmen dieses Projekts arbeitet das Department in Kooperation mit dem Institut für Informationsmanagement im Ingenieurwesen (IMI) des KIT an der virtuellen Rekonstruktion von historischen Maschinen. Hierbei wird erstmalig ein Simulationsverfahren zur virtuellen Darstellung von Funktionsabläufen an digitalen 3D-Modellen von technischem Kulturerbe angewendet. Die Ergebnisse der Simulation am Wasserpumpwerk (1762) in Schwetzingen sind in einem Video dargestellt.

Ein Vortrag der Projektbearbeiterin Erika Érsek zu diesem Thema auf der diesjährigen technikhistorischen Jahrestagung des VDI findet sich hier.

Mehr zum Projekt
GlühbirneAnkündigung: Forschungskolloquium im WS 2020/21

Im Forschungskolloquium haben zum einen Studierende die Möglichkeit, ihre in Arbeit befindlichen Abschlussarbeiten vorzustellen und zur Diskussion zu stellen. Zum anderen hören wir Vorträge von Mitarbeiter*innen des KIT und externen Gästen, um uns ein Bild über den aktuellen Stand der historischen Forschung, ihrer Themen und Methoden zu machen und diese zu diskutieren.

Das Forschungskolloquium wird großteils online stattfinden, im Rahmen des Möglichen wird es u.U. einzelne Präsenzsitzungen geben.

Studierende können bei Interesse auch gerne "einfach so" an einzelnen Sitzungen teilnehmen, das Semesterprogramm finden Sie auf ILIAS.

Link zur ILIAS-Veranstaltungsseite