Home  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Vortrag: Wann scheitert eine Demokratie?

Vortrag: Wann scheitert eine Demokratie?
Tagung:

Vortrag: Wann scheitert eine Demokratie? Im Rahmen der Karlsruher Wochen gegen Rassismus 2019 in Kooperation mit Catherine Devaux, Leiterin Amnesty International Karlsruhe

Tagungsort:

Amnesty International Karlsruhe, Waldstr. 24

Datum:

22.3.2019

Referent:

Prof. Dr. Rolf-Ulrich Kunze

Zeit:

18.00

Quelle:

https://kalender.karlsruhe.de/kalender/db/termine/kultur/sonstiges/karlsruher_wochen_gegen_rassismus14.html

Vortrag mit Diskussion: Wann scheitert eine Demokratie?

Vortrag mit Diskussion über die Bedeutung der Erfahrung und Verarbeitung von Demokratieverlust in der deutschen Geschichte des 20. Jahrhunderts für die gegenwärtige Bedrohung durch den geschichtsrevisionistischen Rechtspopulismus.

Der Zeithistoriker wird in rechtspopulistischen Zeiten häufig nach der Vergleichbarkeit des Scheiterns der Weimarer Republik ab 1930 mit der rechtspopulistischen und rechtsextremistischen Herausforderung der freiheitlich demokratischen Grundordnung gefragt. Die Antwort lässt sich nicht in anderthalb Sätzen geben, sie ist unbequem und sie bietet keine beruhigende Meistererklärung für die Gegenwart. Im besten Fall stellt sie einige Kriterien historischer Erfahrung zur Diskussion, was eine Demokratie im Rechts- und Verfassungsstaat ausmachen kann und warum die größte Gefahr einer Demokratie in politischen Geschäften mit ihren Feinden liegt.

Es gibt eine Folgeveranstaltung am 24.03 in der Kinemathek.

 

Vortrag Wann scheitert eine Demokratie? Amnesty International Karlsruhe, 22.3.2019