Foto Georg Stöger ledersberger.at

Assoz.-Prof. Dr. Georg Stöger

  • Email: georg.stoeger@plus.ac.at
    Orchid-ID: 0000-0001-8477-8335
    Postanschrift:
    Neuer Zirkel 3
    76131 Karlsruhe
     
    Sprechstunde: Termine nach Vereinbarung
Forschung

Umwelt im 18. und 19. Jahrhundert; Nutzung von und Umgang mit materiellen Ressourcen und Energie; regionale Wohlstandsentwicklung in der longue durée; Konsum und Umwelt im 20. Jahrhundert (vgl. zu aktuellen Forschungsprojekten https://wsu.sbg.ac.at/)

 

Publikationen (Auswahl)

Exploring and Presenting Eighteenth-Century Private Consumption. The Web Application Account Books Spängler Online, in: Vierteljahrschrift für Wirtschafts- und Sozialgeschichte 109 (2022), 72-86 (gem. mit Reinhold Reith)

Web-Application „Salzburger Kaufkraftrechner 1477-2020“, https://wsu.sbg.ac.at/kaufkraftrechner (gem. mit Eduard Bröckel)

Water Modernity and Society in Linz, ca. 1700-1900, in: UR Journal of Humanities and Social Sciences 2021/2, 52-76 (gem. mit Luisa Pichler-Baumgartner; Open-Access: https://repozytorium.ur.edu.pl/handle/item/6870)

Geschichte(n) des Wegwerfens, in: Neue Politische Literatur 66 (2021), 277-289 (https://doi.org/10.1007/s42520-021-00378-8; Open-Access: https://rdcu.be/cxhwB)

Transformationen städtischer Umwelt. Das Beispiel Linz, 1700-1900, Wien/Köln/Weimar 2021 (Open-Access: https://doi.org/10.7767/9783205212331)

Web-Application „Die Ausgabenbücher der Kaufmannsfamilie Spängler von 1733 bis 1785“ www.spaengler-haushaltsbuecher.at (6/2020, hg. gem. mit Reinhold Reith)

Zwischen Konsumieren und Produzieren: Dinge und ihre Nutzer*innen im 18. Jahrhundert, in: Österreichische Zeitschrift für Geschichtswissenschaften 30/1 (2019), 124-143. (Open-Access: https://doi.org/10.25365/oezg-2019-30-1-6)

Re-use and recycling in Western European cities, in: Tim Soens et al., Hg., Urbanizing Nature. Actors and agency (dis)connecting cities and nature since 1500 (Routledge Advances in Urban History), New York 2019, 157-176.

Haushalten und Konsumieren. Die Ausgabenbücher der Salzburger Kaufmannsfamilie Spängler von 1733 bis 1785 (Schriftenreihe des Archivs der Stadt Salzburg Bd. 46), Salzburg 2016. (hg. gem. mit Reinhold Reith, Luisa Pichler-Baumgartner und Andreas Zechner)

Sekundäre Märkte? Zum Wiener und Salzburger Gebrauchtwarenhandel im 17. und 18. Jahrhundert (Sozial- und wirtschaftshistorische Studien Bd. 35), Wien/München 2011. (Open-Access: https://library.oapen.org/handle/20.500.12657/33119)

 

CV

Geboren 1979, Mag. phil. (2004) und Dr. phil. (2009, Geschichte, Universität Salzburg), 2020 Venia docendi für „Wirtschafts-, Sozial- und Umweltgeschichte“; 2004-2009 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, 2009-2016 PostDoc, seit 2016 Assistenzprofessor, seit 2020 Assoziierter Professor (FB Geschichte/Univ. Salzburg); 2022/23 Gastprofessur am Department für Geschichte des Karlsruher Instituts für Technologie

Lehrveranstaltungen im WiSe 2022/23
Titel Typ Semester
Vorlesung (V) WS 22/23
Kolloq./OS (KOL/OS) WS 22/23
Hauptseminar (HS) WS 22/23
Proseminar (PS) WS 22/23
Hauptseminar (HS) WS 22/23